So greifen Sie mit Microsoft Outlook auf AOL-E-Mails zu

Wenn Sie AOL für E-Mail und Outlook verwenden, um Ihren Zeitplan einzuhalten, Ihre Aufgabenlisten zu pflegen, Notizen zu machen und andere nützliche Tools, ist es möglicherweise hilfreich, wenn Outlook auch Ihre AOL-E-Mail-Konten verwaltet. AOL bietet IMAP-Zugriff, ein Protokoll, das Outlook zum Senden und Empfangen von E-Mails unterstützt.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Outlook-Versionen 2019, 2016 und Outlook für Microsoft 365.


So fügen Sie ein AOL-E-Mail-Konto in Outlook hinzu

Verwenden Sie die Funktion Konto hinzufügen, um Ihr AOL-E-Mail-Konto mit Outlook zu verknüpfen.

  1. Auswählen Reichen Sie das im Outlook-Hauptmenü.

  2. Wählen Sie im linken Bereich Info dann Konto hinzufügen.

  3. Geben Sie Ihre AOL-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf Verbinden.

  4. Geben Sie Ihr AOL-E-Mail-Konto-Passwort ein und klicken Sie dann auf Verbinden.

  5. Klicken Sie Gemacht.

  6. Ihr AOL-E-Mail-Konto befindet sich jetzt in Outlook und lädt Nachrichten in Ihr Konto herunter.

Schreibe einen Kommentar