So sehen Sie den Australian Open Live Stream

Die Australian Open sind das erste Grand Slam-Tennisturnier des Jahres, und Sie können jeden Moment der Mittsommer-Hartplatz-Action von der südlichen Hemisphäre aus verfolgen, ohne jemals Ihren Fernseher einzuschalten. Mit sieben Runden, die Ende Januar und Anfang Februar über zwei Wochen auf den Hartplätzen des Melbourne Park in Melbourne, Australien, ausgetragen wurden, ist das Australian Open-Tennisturnier in der Regel das am meisten besuchte Grand-Slam-Event jedes Jahr.

Wie man die Australian Open sieht

ESPN hat die Übertragungsrechte für die Australian Open, sodass Kabel- und Satellitenabonnenten über die offizielle ESPN-Website streamen können. Wenn Sie das Kabel durchtrennt haben, können Sie Spiele über Dienste wie Hulu With Live TV und YouTube TV streamen.

Um die Australian Open zu streamen, benötigen Sie einen Computer, ein dediziertes Streaming-Gerät oder Telefon, eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung und die richtige TV-Streaming-App.

Zeitplanübersicht

  • Erste Runde: January 18, 2021
  • Hauptsitz: Melbourne Park, Melbourne, Australien
  • Strom: WatchESPN
  • Den vollständigen Zeitplan für die Australia Open finden Sie hier

Chaz Niell / Mitwirkender / Getty Images Sport

So streamen Sie die Australian Open von ESPN

Kabel- und Satellitenabonnenten haben die Möglichkeit, die Australian Open über die ESPN-Website oder die WatchESPN-App zu streamen, anstatt sie im Fernsehen zu sehen. Auf der offiziellen ESPN-Website können Abonnenten kostenlose Streams und zuvor aufgezeichnete Inhalte ansehen, die ursprünglich auf ESPN waren.

Um WatchESPN auf einem Windows-, MacOS- oder Linux-Computer oder -Laptop verwenden zu können, benötigen Sie einen Webbrowser wie Chrome oder Firefox. Sie benötigen außerdem eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung und Zugriff auf die Anmeldeinformationen für ein Kabel- oder Satellitenfernsehabonnement.

So streamen Sie die Australian Open über WatchESPN:

  1. Navigieren Sie zu WatchESPN.com, wenn die Australian Open ausgestrahlt werden. Suchen Sie den Spieler mit der Bezeichnung Australian Open und wählen Sie den aus Spielen .

  2. Wählen Sie Ihren Kabel- oder Satellitenanbieter.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem Kabel- oder Satellitenkonto an und wählen Sie Anmelden, Einloggen, oder Fortfahren.

    Die angezeigte Anmeldeseite hängt von Ihrem Anbieter ab. Sie müssen jedoch immer die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Kabel- oder Satellitenkontos eingeben, um sich anzumelden.

  4. Wenn das Australian Open-Video nach dem Anmelden nicht automatisch geöffnet wird, kehren Sie zur ESPN-Website zurück und klicken Sie erneut auf die Wiedergabetaste.

Zu den Streaming-Diensten gehören die Australian Open?

Während Kabel- und Satelliten-Abonnenten die gesamten Australian Open über WatchESPN streamen können, haben Kabelschneider andere Optionen. Wenn Sie die Schnur durchtrennt haben, können Sie die Australian Open am besten mit einem Fernseh-Streaming-Dienst ausprobieren, der ESPN enthält.

ESPN + -Abonnenten können einen begrenzten Teil der Aktion über ESPN + abrufen.

Fernseh-Streaming-Dienste funktionieren genauso wie Kabeldienste, da Sie damit Live-Fernsehen schauen können. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie es auf Ihrem mit dem Internet verbundenen Computer, Telefon oder einem anderen kompatiblen Streaming-Gerät streamen. Wenn Sie also einen TV-Streaming-Dienst haben, der ESPN enthält, können Sie damit die Australian Open streamen.

Da Sie ESPN zum Streamen der Australian Open benötigen, ist es wichtig, einen Streaming-Dienst auszuwählen, der diese enthält. Dies sind die beliebtesten Streaming-Dienste, mit denen Sie auf die Australian Open zugreifen können:

  • Sling TV: Wählen Sie den Sling Orange-Plan, wenn Sie sich nur für die Australian Open interessieren, da dieser ESPN, ESPN2 und ESPN3 enthält. Weitere Kanäle finden Sie im Orange & Blue-Plan.
  • YouTube TV: Dieser Dienst enthält sowohl ESPN als auch ESPN2 mit dem Basisplan.
  • Hulu mit Live-TV: Dieser Dienst bietet Zugriff auf ESPN und ESPN2, und es gibt keine verwirrenden Pläne oder Add-Ons, mit denen Sie sich befassen müssen.
  • DirecTV Now: ESPN und ESPN2 sind beide in jedem Plan enthalten, aber dies ist eine ziemlich teure Option.

Alle diese Dienste bieten eine Art kostenlose Testversion. Wählen Sie also Ihren Favoriten aus und sehen Sie sich die Australian Open kostenlos an. Probieren Sie beispielsweise eine einmonatige kostenlose Testversion von Hulu aus.

Streaming der Australian Open auf Mobilgeräten, Streaming-Geräten und Konsolen

Die WatchESPN-Website funktioniert am besten auf Laptops und Desktop-Computern. Sie können jedoch weiterhin über Ihr Telefon, Tablet, Ihre Spielekonsole und Streaming-Geräte wie Roku und Apple TV auf den Dienst zugreifen. Damit dies funktioniert, müssen Sie die ESPN-App herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren.

Diese Option funktioniert nur, wenn Sie ein Kabel- oder Satellitenabonnement haben. Wenn Sie dies nicht tun, aber die Australian Open auch unterwegs streamen möchten, müssen Sie einen Streaming-Dienst abonnieren und dann die mobile App überprüfen.

Hier sind die Apps, die Sie benötigen, um die Australian Open über WatchESPN zu streamen:

  • Android: ESPN bei Google Play
  • iOS: ESPN im App Store
  • Amazon-Geräte: ESPN im Amazon App Store
  • Des Jahres: ESPN Channel auf Roku
  • PS4: ESPN im PlayStation Store
  • Xbox One: ESPN im Microsoft Store

Beobachten Sie die Australian Open mit einem VPN

Die meisten Streaming-Dienste, die den Zugriff auf die Australian Open ermöglichen, sind geografisch gesperrt. Sie können also nur auf sie zugreifen, wenn Sie sich an einem bestimmten physischen Ort befinden. Wenn Sie sich außerhalb des angegebenen Bereichs befinden, haben Sie Probleme, diese Optionen zum Streamen der Australian Open zu verwenden.

Virtual Private Networks (VPNs) sind in erster Linie auf Sicherheit ausgelegt. Sie können jedoch auch verwendet werden, um Ihren physischen Standort zu fälschen und auf Streaming-Dienste zuzugreifen, die sonst nicht verfügbar wären.

Die 8 besten VPN-Dienstleister des Jahres 2020

Schreibe einen Kommentar