So deaktivieren Sie den Inkognito-Modus

Der Inkognito-Modus, wie er in Chrome bekannt ist, und der private Modus in anderen Browsern bieten Ihnen ein gewisses Maß an Datenschutz, indem Sie nach einer Sitzung im Web keine Cookies oder keinen Browserverlauf speichern. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Option auf Ihrem Computer oder Telefon verfügbar ist, z. B. um zu verhindern, dass Kinder sie verwenden, um die Überwachung der Eltern zu umgehen, müssen Sie wissen, wie Sie den Inkognito-Modus deaktivieren.

Wie Browser und Betriebssysteme mit privatem Surfen umgehen

Sie können den Inkognito-Modus von Chrome auf dem PC, Mac und Android deaktivieren, jedoch nicht auf dem iPhone. Stattdessen können Sie auf dem iPhone das private Surfen in Safari deaktivieren, da es der Standardbrowser für iOS ist. Bei Firefox und Microsoft Edge können Sie die privaten Browsermodi auf dem PC deaktivieren, jedoch nicht auf dem Mac. Da Sie ein Plug-In für Firefox auf dem PC verwenden müssen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es von jedem leicht deaktiviert werden kann technisch versiert.

Wenn Sie versuchen, die Surfgewohnheiten einer Person zu kontrollieren, müssen Sie wissen, welche Browser auf den verwendeten Geräten und Computern installiert sind. Es macht keinen Sinn, Safari auf dem iPhone einzuschränken, wenn beispielsweise auch Chrome oder Firefox installiert ist, da Sie das private Surfen für diese Apps nicht deaktivieren können.

So verlassen Sie den Inkognito-Modus

Bevor wir den Inkognito-Modus deaktivieren, sollten Sie darauf hinweisen, dass Sie das Incognito-Browserfenster schließen können, wenn Sie in den Incognito-Modus wechseln und einfach wieder aus dem normalen Browsing-Modus aussteigen möchten. Wenn Sie Chrome neu starten, wird es wie gewohnt im öffentlichen Browsermodus geöffnet.

So deaktivieren Sie den Inkognito-Modus in Chrome auf dem PC

Sie können den Inkognito-Modus auf einem Windows-PC mithilfe eines Registrierungszusatzes vollständig deaktivieren. Es klingt kompliziert, ist aber ziemlich einfach:

  1. Auswählen Start und tippe "CMD"" in das Suchfeld.

  2. Der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.

  3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein REG ADD HKLM SOFTWARE Policies Google Chrome / v IncognitoModeAvailability / t REG_DWORD / d 1, dann drücken Weiter.

So deaktivieren Sie den Inkognito-Modus in Chrome auf dem Mac

Auf einem Mac unterscheiden sich die Aktionen zum Deaktivieren des Inkognito-Modus in Chrome geringfügig, das Endergebnis ist jedoch dasselbe. Der größte Unterschied besteht darin, wie Macs mit der Bearbeitung der Registrierung umgehen.

  1. Klicken Sie im Finder auf Go > Utilities.

  2. Öffnen Sie die Terminal-App.

  3. Geben Sie Folgendes ein:

    Standardeinstellungen schreiben com.google.chrome IncognitoModeAvailability -integer 1z

  4. Presse Weiter.

So deaktivieren Sie den privaten Modus in Firefox auf dem PC

Der Firefox-Browser nennt seine Funktion nicht "Inkognito-Modus". Stattdessen ist es der private Modus. Sie können es jedoch trotzdem deaktivieren.

  1. Starten Sie Firefox.

  2. Wähle aus Hamburger Menü Wählen Sie oben rechts im Browserfenster aus Add-ons.

  3. Geben Sie im Suchfeld oben auf der Seite "privater Begone. "

  4. Auswählen Private Begone in den Suchergebnissen. Dieses Add-On deaktiviert das private Surfen in Firefox vollständig.

  5. Auswählen Zu Firefox hinzufügen.

  6. Wenn ein Popup mit dem Namen "Privaten Begone hinzufügen" angezeigt wird, wählen Sie Verwenden Sie.

  7. Um die Installation abzuschließen, wählen Sie Okay, verstanden.

  8. Schließen Sie alle laufenden Instanzen von Firefox und starten Sie Firefox neu. Sie sollten Firefox nicht mehr in einem privaten Fenster öffnen können.

So deaktivieren Sie das InPrivate-Browsing in Microsoft Edge

Das Deaktivieren von InPrivate Browsing unter Microsoft Edge erfordert etwas mehr Liebe zum Detail.

  1. Schließen Sie alle laufenden Instanzen des Microsoft Edge-Browsers.

  2. Auswählen Start und tippe "REGEDIT"in das Suchfeld.

  3. Wählen Sie im Suchmenü des Startmenüs aus Registrierungs-Editor. Wenn Windows Sie fragt, ob das Programm Änderungen an Ihrem Computer vornehmen soll, wählen Sie Ja.

  4. Suchen Sie im Baum im linken Bereich HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft.

  5. Der rechten Maustaste auf Microsoft und im Menü auswählen Neu > Schlüssel.

  6. Nennen Sie den Schlüssel "MicrosoftEdge. "

  7. Der rechten Maustaste auf MicrosoftEdge (den Schlüssel, den Sie gerade gemacht haben) und wählen Sie Neu > Schlüssel.

  8. Nennen Sie diesen neuen Schlüssel "Main. "

  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die aufgerufene Taste Main. Wählen Sie im Menü Neu > DWORD (32-bit) Value.

  10. Nennen Sie den neuen Schlüssel "AllowInPrivate. "

  11. Doppelklicken Sie auf das aufgerufene DWORD AllowInPrivate und stellen Sie sicher, dass es eingestellt ist 0. Wenn es sich um einen anderen Wert handelt, ändern Sie ihn in 0.

  12. Auswählen OK. Sie können jetzt den Registrierungseditor schließen.

  13. Starte deinen Computer neu. Wenn Sie jetzt Microsoft Edge verwenden, ist die Option InPrivate nicht mehr verfügbar.

So deaktivieren Sie den Inkognito-Modus in Chrome auf Android-Handys

Im Gegensatz zu Desktop-Computern gibt es keine integrierte Möglichkeit, den Inkognito-Modus von Chrome für Android zu deaktivieren. Es gibt jedoch eine Drittanbieter-App, die Sie installieren können und die dasselbe tut.

  1. Starten Sie die Google Play App auf Ihrem Handy.

  2. Suchen nach "Inkognito-Modus deaktivieren " und installieren Sie die App, wenn Sie sie sehen.

  3. Starten Sie die App "Inkognito-Modus deaktivieren".

  4. Tippen Einstellungen öffnen.

  5. Aktivieren Sie im Einstellungsbildschirm DisableIncognitoMode. Tippen erlauben um der App die Erlaubnis zu geben, wenn sie dazu aufgefordert wird.

  6. Sie können auch zur App zurückkehren und auf tippen Symbol nach Einstellung ausblenden um die App vom App-Bildschirm des Telefons verschwinden zu lassen.

So deaktivieren Sie den privaten Modus in Safari auf iPhones

Sie können den privaten Modus im Safari-Browser, der auf iPhones ausgeführt wird, mithilfe der Steuerelemente für Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen deaktivieren.

  1. Mehr praktische Tipps und Inspiration in Einstellungen > Bildschirmzeit.

  2. Tippen Sie auf der Seite Bildschirmzeit auf Bildschirmzeit einschalten.

  3. Tippen Sie auf, nachdem Sie eine Zusammenfassung der Funktionen der Bildschirmzeit gelesen haben Fortfahren.

  4. Wenn Sie die Kindersicherung auf dem iPhone Ihres Kindes einrichten, tippen Sie auf Dies ist das iPhone meines Kindes.

  5. Wenn Sie möchten, stellen Sie die Ausfallzeiten ein, zu denen das Telefon nicht verwendet werden kann. Machen Sie auf der nächsten Seite dasselbe für App-Limits. Zapfhahn Fortfahren auf der Seite Inhalt & Datenschutz.

  6. Erstellen Sie einen Passcode, damit nur Sie diese Einstellungen steuern können.

  7. Tippen Inhalt und Datenschutzbeschränkungen. Geben Sie den Passcode ein, wenn Sie danach gefragt werden.

  8. Einschalten Inhalt und Datenschutzbeschränkungen durch Wischen der Taste nach rechts.

  9. Tippen Inhaltsbeschränkungen.

  10. Tippen Internetinhalt. Tippen Sie auf der Seite Webinhalt auf Beschränken Sie Websites für Erwachsene.

Schreibe einen Kommentar