Software : MAME : MAME

MAME

Software-Überprüfung

Hauptfunktionen

  • Emuliert mehrere tausend Arcade-Spiele
  • Speichert den Spielfortschritt und wiederholt ihn
  • Konfiguriert Tastaturzuordnungen und Hotkeys für die Verwendung in einem Spiel.


MAME ist ein kostenloser plattformübergreifender Arcade-Maschinenemulator. Es wurde hauptsächlich für Windows entwickelt, aber OS X und Linux werden durch das SDLMAME-Projekt unterstützt. Die Software ist als Binär- oder Quellcode-Download verfügbar. MAME steht für Emulator für mehrere Arcade-Maschinen.

MAME kann mehrere tausend Arcade-Spiele aus den 70er Jahren bis heute emulieren. Der Emulator benötigt das ROM und die Datenbilder der ursprünglichen Arcade-Spiele, um das Spiel zu reproduzieren. MAME bietet mehrere Funktionen, darunter die Möglichkeit, den Spielfortschritt, Spielwiederholungen, Objektlayouts in einem Spiel und Highscores zu speichern.

MAME dient hauptsächlich dazu, Arcade-Spiele zu erhalten, anstatt sie tatsächlich zu spielen. Der Emulator ist nicht dazu gedacht, Urheberrechte oder Patente zu verletzen, und erfordert, dass Sie die Original-ROMs, CDs oder Festplatten der Arcade-Maschinen besitzen. Wenn Sie diese Elemente besitzen, ist MAME eine gute Wahl für die Emulation von Arcade-Klassikern.

Aktualisiert: 22. Juni 2016

▶ Primäre Dateierweiterung

.zip – MAME Game ROM

▶ Andere Dateierweiterungen verwendet MAME 0.16

Unterstützte Dateitypen
.DIF MAME CHD Diff File
.CFG MAME Configuration File
.CHD MAME Hard Disk Image
.68K SEGA Mega Drive & Genesis Classics ROM File
.INP MAME Replay File
.HI MacMAME High Scores File
.STA MAME Saved State File
.NV MAME NVRAM File
.LNG MAME Language File
Zusätzliche verwandte Dateiformate

Aktualisiert: 13. Oktober 2016