Software : Jens Monig : Snap!

Snap!

Software-Überprüfung

Hauptfunktionen

  • Leicht zu erlernende Programmiersprache
  • Visuelle Drag & Drop-Benutzeroberfläche
  • Mehrere Befehle und Funktionen
  • Konvertierung von Programmen in andere Sprachen

Snap! ist eine grafische Drag-and-Drop-Programmiersprache, mit der Informatik für viele Altersgruppen vermittelt wird. Ursprünglich hieß es Build Your Own Blocks (BYOB) und wurde von Scratch, einem ähnlichen Programm, inspiriert. Im Gegensatz zu BYOB, Snap! Ein Webbrowser wird ausgeführt.

Anstatt Code für Programme zu schreiben, muss Snap! bietet eine visuelle Schnittstelle. Sie können grafische Elemente erstellen, die als Sprites bezeichnet werden, und sie so programmieren, dass sie unterschiedliche Verhaltensweisen aufweisen. Um Ihre Sprites zu programmieren, müssen Sie nur Blöcke mit Befehlen von einer Skriptregisterkarte ziehen und auf dem Ziel-Sprite ablegen. Zu den Befehlen gehören das Steuern von Bewegungen, Klängen und Erscheinungsbild sowie von Ereignissen, Variablen und logischen Anweisungen.

Wenn Sie mehr über die Konzepte der Computerprogrammierung erfahren oder diese Prinzipien an andere weitergeben möchten, bietet Ihnen Snap! ist eine gute Wahl. Dies ist besonders nützlich für Benutzer, die den Code sofort einschüchternd finden können.

Aktualisiert: 16. Oktober 2014

▶ Primäre Dateierweiterung

.ypr – BYOB Project File

▶ Andere Dateierweiterungen verwendet Snap! 3

Unterstützte Dateitypen
.SPRITE Scratch Sprite File
.JAR Java Archive File
.SB2 Scratch 2.0 Project File
.YSP BYOB Sprite File
Zusätzliche verwandte Dateiformate
.SCRATCH Scratch Project File
.OGG Ogg Vorbis Audio File
.MP3 MP3 Audio File
.WAV WAVE Audio File
.SB Scratch Project File