Zuhause : Dateierweiterungen : .ufo Datei

.ufo Dateierweiterung

Dateityp 1Ulead File Object

Entwickler Ulead
Kategorie Rasterbilddateien
Datei Formatieren Binary

.UFO Möglichkeit 1

Rasterbild, das hauptsächlich von Ulead PhotoImpact (jetzt Corel PhotoImpact) erstellt wurde, aber auch von anderen von Ulead entwickelten Foto- und Videobearbeitungsanwendungen erkannt wird. kann mehrere Bearbeitungsebenen enthalten, ähnlich einem Photoshop-Dokument ( .PSD ).

Weitere Informationen

UFO-Dateien können mit Ulead Photo Explorer geöffnet werden, mehrschichtige Bilder werden jedoch möglicherweise nicht richtig angezeigt.

HINWEIS: Ulead wurde von Corel übernommen. Während PhotoImpact weiterhin unterstützt wird, wird die Photo Explorer-Software nicht mehr unterstützt.

Programme, die UFO Dateien öffnen können
Windows
Corel PaintShop Pro
Corel PhotoImpact X3
Ulead Photo Explorer
Binary Soft UniView

Dateityp 2Unified Font Object File

Entwickler Tal Leming, Justin van Rossum, and Erik van Blokla
Kategorie Schriftdateien
Datei Formatieren XML

.UFO Möglichkeit 2

Eine UFO-Datei ist eine Datei, die im UFO-Format (Unified Font Object) gespeichert wird. Es enthält Daten zu einer Schriftart, die Formatversion, Ersteller, Glyph-Layer, Kerning-Informationen, Bilder und Metadaten enthält.

Weitere Informationen

UFO-Datei in Glyphs 2.4 öffnen

Sie können UFO-Dateien erstellen, um eine Schriftart mit Glyphs oder RoboFont (Schrifteditoren) zu speichern Mac OS. Sie können UFO-Dateien auch mit Glyphs und RoboFont in macOS oder mit FontForge öffnen und bearbeiten, das für Windows, macOS und Linux verfügbar ist.

UFO-Dateien sind eigentlich Archive, in denen zahlreiche Dateien gespeichert sind, die die Schriftart enthalten Daten. Zu den Dateien, die in einer UFO-Datei gefunden werden können, gehören .PLIST , .GLIF , .FEA und .PNG -Dateien.

Die erste Version des UFO-Formats wurde ursprünglich im Jahr 2004 veröffentlicht selten mehr benutzt. Die zweite Version wurde 2009 veröffentlicht und ist die am häufigsten verwendete Version. Die dritte Version wurde 2012 veröffentlicht, ist jedoch nicht so weit verbreitet wie die zweite Version. Das Format wurde von Tal Leming, Justin van Rossum und Erik van Blokland entwickelt und gepflegt.

Programme, die UFO Dateien öffnen können
Windows
FontForge
Linux
FontForge
Macintosh
FontForge
Glyphs
RoboFont

Über UFO Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .ufo gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Unified Font Object File, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.