Zuhause : Dateierweiterungen : .ris Datei

.ris Dateierweiterung

Dateityp Research Information Systems Citation File

Entwickler Research Information Systems
Kategorie Textdateien
Datei Formatieren Text

Was ist eine RIS Datei?

Eine RIS-Datei ist eine bibliographische Zitatdatei, die in einem von Research Information Systems (RIS) entwickelten Format gespeichert wird. Es enthält eine Reihe von Zeilen, die durch aus zwei Zeichen bestehende Codes und einen entsprechenden Wert begrenzt werden. RIS-Dateien enthalten Informationen wie Titel, Autor, Veröffentlichungsdatum, Schlüsselwörter, Herausgeber, Ausgabenummer sowie Start- und Endseite.

Weitere Informationen

RIS-Dateien wurden erstellt, um den Austausch von Zitierinformationen zu standardisieren. Sie werden üblicherweise zwischen digitalen Bibliotheken ausgetauscht. RIS-Dateien werden in einem ASCII-Textformat gespeichert.

Programme, die RIS Dateien öffnen können

Über RIS Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .ris gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Research Information Systems Citation File, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.


Letzte Kommentare zum Öffnen der RIS-Datei

Anonym:
Hallo! Danke, dass Sie etwas über .ris-Dateien schreiben. Ich habe sie bereits mit Online-Plattformen wie Overleaf verwendet, um Artikel zu zitieren. Diese Art von Dateien ist eine bequeme Möglichkeit, die wichtigen Daten einer bestimmten Quelle zu speichern, damit andere Programme sie auf verschiedene Arten und Zitierweisen formatieren können. Um eine .ris-Datei zu öffnen, habe ich Bibdesk verwendet, das die allgemeinen Informationen über die Quelle in einem speziellen Fenster anzeigt. Es wäre schön, wenn mehr Anwendungen .ris-Dateien unterstützen würden. Ich bin mir sicher, dass Forscher mit dieser Art von Dateien vertraut sind; ich bin jedoch der Meinung, dass SchülerInnen auch lernen sollten, wie man sie verwendet, um ihre Quellen korrekt zu zitieren.