Zuhause : Dateierweiterungen : .puk Datei

.puk Dateierweiterung

Dateityp Pavuk Universal Kommand File

Entwickler Pavuk Systems
Kategorie Datei
Formatieren N/A

Was ist eine PUK Datei?

Eine PUK-Datei ist eine Pavuk Universal Kommand-Datei, die von der Pavuk Device Interface (PDI) -Anwendung verwendet wird. Es enthält Konfigurations- und Sicherheitstoken zur Überprüfung der Datenübertragung zwischen einem Instrument und einem Server.

Weitere Informationen

PDI ist eine Windows-Anwendung, mit der Informationen von einem Gerät wie einem Kreditkartenleser oder einem Datenmessgerät sicher an einen Server übertragen werden. Die PUK-Datei wird aus Sicherheitsgründen zur Überprüfung der Anmeldeinformationen der Datenübertragung verwendet.

HINWEIS: PDI war früher als DataClipper bekannt.

Programme, die PUK Dateien öffnen können
Windows
Pavuk Device Interface

Über PUK Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .puk gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Pavuk Universal Kommand File, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.


Letzte Kommentare

Anonymous schrieb den 26.06.2019:
8. TCP-Klassennamen und Gedankenstriche überdenken¶ Ein ausführlicheres Beispiel finden Sie unter Überdenken von 'Threads' im folgenden Beispiel. SOCKS-, BLOCK-, UNIX-Sockets¶ Jede TCP-Klasse verfügt über diesen Mechanismus: Gruppenmitglieder werden von udp.tcp_group_store zurückgegeben, die 'unbekannten Mitglieder' werden zurückgegeben, sodass einige oder alle Mitglieder an den Stack weitergegeben (und wieder ausgegeben werden können, wenn nicht mehr vorhanden sind)... Weiterlesen