Zuhause : Dateierweiterungen : .lnk Datei

.lnk Dateierweiterung

Dateityp Windows File Shortcut

Entwickler Microsoft
Kategorie Systemdateien
Datei Formatieren Binary

Was ist eine LNK Datei?

Eine LNK-Datei ist eine Verknüpfung oder "Verknüpfung", die von Windows als Verweis auf eine Originaldatei verwendet wird, ähnlich einem Alias auf der Macintosh-Plattform. Es enthält den Zieltyp, den Speicherort und den Dateinamen der Verknüpfung sowie das Programm, mit dem die Zieldatei geöffnet wird, und eine optionale Tastenkombination. Die Datei kann in Windows erstellt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und dann "Verknüpfung erstellen" auswählen.

Weitere Informationen

LNK-Dateien verwenden in der Regel das gleiche Symbol wie ihre Zieldatei, fügen jedoch einen kleinen gekrümmten Pfeil hinzu, um anzuzeigen, dass die Datei auf einen anderen Speicherort zeigt. Bei einem Doppelklick verhält sich die Verknüpfung genau so, als ob der Benutzer auf die Originaldatei geklickt hätte.

LNK-Dateien mit Verknüpfungen zu einem Programm (Datei .EXE ) können Attribute für die Ausführung des Programms angeben. Um die Attribute festzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfungsdatei, wählen Sie "Eigenschaften" und ändern Sie das Feld "Ziel".

LNK-Dateien in Windows zeigen die Dateierweiterung ".lnk" nicht an, selbst wenn "Erweiterungen ausblenden" angezeigt wird Bei bekannten Dateitypen ist die Ordneranzeigeeigenschaft nicht markiert. Die Benutzer können die Anzeige zwar aktivieren, indem Sie die Eigenschaft "NeverShowExt" im Windows-Registrierungseintrag "HKEY_CLASSES_ROOTlnkfile" bearbeiten.

Weitere Informationen zu Windows-Verknüpfungen finden Sie in unserer Hilfe.

ANMERKUNG: Änderungen an der LNK-Dateizuordnung können dazu führen, dass sich Ihre Windows-Desktopsymbole unerwartet ändern oder verschwinden. Im Hilfecenter finden Sie Anweisungen zur Behebung von Windows-Symbolen.

Programme, die LNK Dateien öffnen können

Windows
Microsoft Windows
HxD
Flint LinkInfo
lnkedit
Linux
TZWorks lp
Macintosh
Parallels Desktop for Mac
CodeWeavers CrossOver

So lösen Sie das Problem mit der Lnk-Dateierweiterung in Windows

Manchmal kann ein Windows-Registrierungsfehler dazu führen, dass alle Ihre Dateien in Dateien mit der Erweiterung .lnk konvertiert werden, wodurch sie nicht mehr zugänglich sind. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem mit der LNK-Dateierweiterung in Windows zu lösen.

Ausführen eines Registry-Fix ​​für Windows

Schritt 1: Laden Sie den Registry-Fix ​​für Windows herunter. Normalerweise funktionieren .lnk-Erweiterungen aufgrund eines fehlgeschlagenen Windows-Updates, fehlender Dateien oder durch Malware beschädigter Dateien nicht ordnungsgemäß. Sie können Fixes für die .lnk-Dateizuordnung herunterladen und ausführen, um dieses Problem zu lösen.

Schritt 2: Führen Sie den Registry-Fix ​​aus. Nachdem Sie den Registry-Fix ​​heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf. Dadurch wird der Fix automatisch ausgeführt.

  • Wenn Sie die .zip-Datei heruntergeladen haben, müssen Sie sie zuerst entpacken. Speichern Sie den Inhalt an einem Ort auf Ihrem Computer und klicken Sie darauf.

Schritt 3: Laden Sie das .lnk-Dateireparaturtool von Tweaking.com herunter. Dies ist ein alternatives Tool zur Fehlerbehebung für die Registrierung, das kostenlos zur Verfügung steht. Dieses Tool unterstützt alle Versionen des Windows-Betriebssystems.

  • Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Dadurch wird das Tool automatisch ausgeführt.

Schritt 4: Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Warten Sie eine Weile, um die Eingabeaufforderung vom Registrierungseditor zuzulassen.

Schritt 5: Starten Sie Ihren PC neu. Wenn Sie Ihren Computer neu starten, werden die Änderungen, die Sie an der Registrierung vorgenommen haben, gespeichert.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte "Herunterfahren" die Option "Neustart". Dadurch wird Ihr Computer automatisch neu gestartet.

Verwenden der Windows-Systemwiederherstellungsfunktion

Schritt 1: Klicken Sie auf „Start“. Windows bietet seinen Benutzern eine praktische Systemwiederherstellungsfunktion. Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, zu einem aktuellen Zeitpunkt zurückzukehren, an dem ihr Computer einwandfrei funktionierte. Dieses raffinierte Tool macht alle kürzlich vorgenommenen Änderungen an der Registrierung rückgängig und deinstalliert Programme, die falsch installiert wurden. ohne Auswirkungen auf vorhandene Dateien. So können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen.

Schritt 2: Greifen Sie auf die Systemwiederherstellung zu. Geben Sie im Suchfeld „Systemwiederherstellung“ ein.

Schritt 3: Klicken Sie auf Systemwiederherstellung. Dadurch wird der Assistent automatisch ausgeführt.

Schritt 4: Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt. Wählen Sie ein früheres Datum aus, um Ihr System wiederherzustellen. Windows wählt automatisch den neuesten Wiederherstellungspunkt aus.

  • Wenn Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt auswählen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen“. Diese finden Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  • Weiter klicken auf dem Bildschirm wird eine Liste der verfügbaren Punkte angezeigt. Jeder Punkt verfügt über eine Beschreibung, in der die an diesem Wiederherstellungspunkt vorgenommenen Änderungen aufgeführt sind.
  • Wählen Sie Ihren gewünschten Wiederherstellungspunkt. Klicken Sie auf den Wiederherstellungspunkt, um ihn auszuwählen.
  • Der Assistent fordert Sie auf, Ihre Auswahl zu bestätigen. Bestätigen Sie Ihre Wahl des Wiederherstellungspunkts.
  • Klicken Sie auf „Fertig stellen“. Klicken Sie dann auf „Ja“, damit der Assistent Ihr System in einen früheren Zustand zurückversetzt.
  • Beachten Sie, dass der Assistent eine Weile braucht, um die Wiederherstellung abzuschließen. Warten Sie geduldig, bis Sie eine Meldung erhalten, dass die Wiederherstellung erfolgreich war.

Schritt 5: Testen Sie die Wiederherstellung. Starten Sie Windows neu und arbeiten Sie damit, um zu bestätigen, dass die Wiederherstellung erfolgreich war.



Über LNK Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .lnk gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Windows File Shortcut, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.


Letzte Kommentare zum Öffnen der LNK-Datei

Anonym:
Grüße! Ich benutze Windows seit 22 Jahren und hätte nie gedacht, dass die Direktverknüpfungen auf meinem Desktop eine eigene Erweiterung haben. Ich danke Ihnen für Ihren Artikel über die .lnk-Dateierweiterung. Es war wirklich interessant zu erfahren, wofür sie hauptsächlich verwendet wird und wie sie gefunden werden kann. Ich bin dankbar für das Mini-Tutorial, in dem erklärt wird, wie man diese Dateien mit einem Rechtsklick erstellt. Ich dachte immer, dass man die Ordner oder Anwendungen einfach nur auf den Desktop ziehen muss. Man lernt wirklich jeden Tag etwas Neues. Ich frage mich, ob die Direktzugriffe, die auf den Mac-Desktops erscheinen, ein ähnliches System wie dieses verwenden. Außerdem ist es gut zu wissen, dass die Erweiterung nie angezeigt wird. Ich vermute, dass Microsoft etwas von der Magie hinter den Kulissen bewahren wollte. Ich danke Ihnen für alles.