Zuhause : Dateierweiterungen : .cpi Datei

.cpi Dateierweiterung

Dateityp 1AVCHD Video Clip Information File

Entwickler Sony
Kategorie Videodateien
Datei Formatieren Binary

.CPI Möglichkeit 1

Eine CPI-Datei ist eine Videoclip-Informationsdatei, die von verschiedenen digitalen HD-Videokameras (HD) erstellt wird. Er wird zur Beschreibung eines .MTS - oder AVCHD-Videostreams verwendet und enthält Metadaten wie Bildrate, Frames pro Sekunde und Seitenverhältnis.

Weitere Informationen

CPI-Dateien werden im AVCHD-Videoformat gespeichert, das von Sony und Panasonic gemeinsam entwickelt und erstmals 2006 auf der digitalen Handycam HDR-UX1 von Sony veröffentlicht wurde. CLIPINF-Verzeichnis für digitale HD-Videoaufzeichnungsmedien.

Programme, die CPI Dateien öffnen können

Windows
Roxio Creator
CyberLink PowerDirector
Corel VideoStudio
Adobe Premiere Pro
Pinnacle Studio
CyberLink Media Suite
Macintosh
Roxio Popcorn
Roxio Toast
Adobe Premiere Pro

Dateityp 2Codepage Information File

Entwickler Microsoft
Kategorie Systemdateien
Datei Formatieren N/A

.CPI Möglichkeit 2

Speichert die Tastaturbelegung und die Schriftarteinstellungen für den gesamten Bildschirm für MS-DOS und Windows. enthält eingebettete Darstellungen der Zeichen-Glyphen, die Standardschriftarten darstellen; kann an verschiedene Sprachen angepasst werden.

Programme, die CPI Dateien öffnen können
Windows
Microsoft Windows

Über CPI Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .cpi gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Codepage Information File, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.


Letzte Kommentare zum Öffnen der CPI-Datei

Anonym:
Hallo. Vielen Dank für Ihre Erklärung der CPI-Dateierweiterung. Mein Camcorder hat einige Clips erstellt und diese Datei aufgenommen, daher habe ich gezögert, sie zu löschen. Ist es dann okay, dass ich es tue? Ich bin sicher, dass die darin enthaltenen Informationen für professionelle Fotografen und Redakteure sehr nützlich sind. Ich kann die Bildrate oder das Seitenverhältnis meiner Clips jedoch nicht kennen. Interessant ist jedoch, dass sie von Programmen wie Premiere Pro oder Kdenlive geöffnet werden können. Ich frage mich, ob sie heutzutage noch verwendet werden. Ich denke das, weil nach dem, was ich in Ihrem Artikel gelesen habe, wenn sie zum ersten Mal um 2006 veröffentlicht wurden, sie wie eine alte Datei erscheinen (wie mein Camcorder). Wie auch immer, vielen Dank für all die Informationen, die Sie zu dieser Erweiterung gesammelt haben. Grüße