Zuhause : Dateierweiterungen : .adif Datei

.adif Dateierweiterung

Dateityp Amateur Data Interchange Format

Entwickler Raymond R. Ortgiesen IV
Kategorie Datei
Formatieren Text

Was ist eine ADIF Datei?

Eine ADIF-Datei ist eine Datendatei, die im Amateur Data Interchange Format (ADIF) gespeichert wird. Es enthält einen oder mehrere Protokolleinträge, die von verschiedenen Amateurfunksoftware erstellt wurden. ADIF-Dateien werden im Klartext gespeichert und zum Austausch von Protokollinformationen zwischen Amateurfunkprotokollierungsprogrammen verwendet.

Weitere Informationen

ADIF wird im Amateurfunkdienst verwendet, der aus Amateuren besteht, die die Funktechnologie als Hobby verwenden. Das Format wurde 1996 veröffentlicht und von verschiedenen Amateurfunk-Programmen als einheitliches Format für den Austausch von Protokollen zwischen Amateurfunkbegeisterten angenommen. Es gibt drei Spezifikationen von ADIF. ADI-Dateien können für jede Formatspezifikation verwendet werden, aber ADX-Dateien (in einem XML-Format gespeichert) werden hauptsächlich von der dritten Spezifikation von ADIF verwendet.

HINWEIS: ADIF-Dateien werden häufiger als .ADI gespeichert. Dateien.

Programme, die ADIF Dateien öffnen können

Über ADIF Dateien

Unser Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wofür die Datei mit der Erweiterung .adif gedacht ist und wie man sie öffnet.

Dateityp Amateur Data Interchange Format, Die auf dieser Seite aufgeführten Softwarebeschreibungen für Mac, Windows, Linux, Android und iOS wurden mit dem Befehl DateiWiki einzeln recherchiert und überprüft. Wir bemühen uns um eine 100% ige Genauigkeit und veröffentlichen nur Informationen über Dateiformate, die wir getestet und geprüft haben.