WMA-Datei (Was es ist und wie man eine öffnet)

Eine Datei mit der Dateierweiterung WMA ist eine Windows Media Audio-Datei. Microsoft hat dieses verlustbehaftete Format entwickelt, um mit MP3 zu konkurrieren. Daher wird es häufig zum Streamen von Online-Musik verwendet.

Es gibt mehrere Unterformate von WMA, einschließlich WMA Pro, einem verlustbehafteten Codec, der hochauflösendes Audio unterstützt. WMA Lossless, ein verlustfreier Codec, der das Audio komprimiert, ohne an Qualität zu verlieren; und WMA Voice, ein verlustbehafteter Codec für Anwendungen, die die Sprachwiedergabe unterstützen.

Ebenfalls von Microsoft entwickelt wurde das Windows Media Video-Dateiformat, das die WMV-Erweiterung verwendet.

ASF ist ein ebenfalls von Microsoft entwickeltes Video- und Audio-Container-Format, das häufig WMA- oder WMV-Daten enthält.


So öffnen Sie eine WMA-Datei

WMA-Datei In Windows Media Player öffnen.

Windows Media Player ist das beste Programm zum Öffnen von WMA-Dateien, da es in den meisten Windows-Versionen enthalten ist. Sie können WMA-Dateien jedoch in anderen Betriebssystemen mit Software von Drittanbietern wie VLC, MPC-HC, AllPlayer, MPlayer und Winamp abspielen.

Wenn Sie die WMA-Datei mit Windows Media Player auf Ihrem Mac abspielen möchten, müssen Sie Flip4Mac installieren, da v9 (die endgültige Version von WMP für Macs) keine WMA-Dateien unterstützt.

Der TwistedWave Online Audio Editor bietet eine schnelle Möglichkeit, eine WMA-Datei in Ihrem Browser abzuspielen, wenn Sie keines dieser Programme auf Ihrem Computer installiert haben. Es funktioniert auf jedem Betriebssystem.

Wenn Sie die Datei in einem Programm oder Gerät (wie einem iPhone) abspielen müssen, das das WMA-Format nicht nativ unterstützt, können Sie sie einfach mit einem der unten beschriebenen WMA-Konverter in ein anderes unterstütztes Format konvertieren.

Wenn Sie feststellen, dass eine Anwendung auf Ihrem Computer versucht, die WMA-Datei zu öffnen, es sich jedoch um die falsche Anwendung handelt, oder wenn Sie lieber ein anderes installiertes Programm zum Öffnen von WMA-Dateien haben möchten, lesen Sie unsere Anleitung zum Ändern des Standardprogramms für eine bestimmte Dateierweiterung diese Änderung in Windows.

So konvertieren Sie eine WMA-Datei

Viele verschiedene kostenlose Dateikonverter können verwendet werden, um eine WMA-Datei in ein anderes Audioformat wie MP3, WAV, FLAC, M4A oder M4R zu konvertieren. Einige von ihnen müssen auf Ihrem Computer installiert sein, bevor Sie sie verwenden können, andere können vollständig in Ihrem Webbrowser ausgeführt werden.

Freemake Audio Converter ist ein Programm, das Sie installieren müssen, um es verwenden zu können. Da es die Konvertierung von Batchdateien unterstützt, können damit problemlos mehrere WMA-Dateien in einem anderen Format gespeichert werden.

Möglicherweise bevorzugen Sie einen Online-WMA-Konverter, da dieser über Ihren Webbrowser funktioniert. Sie müssen das Programm also nicht herunterladen, bevor Sie es verwenden können. Dies bedeutet jedoch, dass Sie die konvertierte Datei wieder auf Ihren Computer herunterladen müssen.

WMA-Datei in FileZigZag hochgeladen.

FileZigZag und Zamzar sind zwei Beispiele für Online-Konverter von WMA in MP3. Sie können die Datei jedoch auch in WAV und verschiedene andere Formate konvertieren, ähnlich wie die bereits erwähnten herunterladbaren Konverter.

Obwohl die meisten Audiokonvertierungen das Konvertieren der Datei in ein anderes Audioformat beinhalten, ist es auch möglich, die WMA-Datei in Text zu "konvertieren". Dies ist nützlich, wenn die WMA-Datei aus einer Aufzeichnung einer sprechenden Person erstellt wurde. Software wie Dragon kann Sprache in Text umwandeln.


Sie können Ihre Datei immer noch nicht öffnen?

Dateiformate verwenden manchmal dieselben oder ähnliche Dateierweiterungsbuchstaben, was verwirrend sein kann. Sie könnten denken, dass Ihre Datei eine WMA-Datei ist, aber es könnte etwas sein, das so aussieht, als hätte es die .WMA-Dateierweiterung.

Beispielsweise haben WMF- (Windows Metafile), WMZ- (Compressed Windows Media Player Skin) und WML-Dateien (Wireless Markup Language) dieselben Buchstaben wie WMA, werden jedoch nicht für den gleichen Zweck wie dieses Audiodateiformat verwendet.

Einige andere Beispiele sind Windows Media Photo-Dateien, die die Dateierweiterung .WMP verwenden, und WAM-Dateien (Worms Armageddon Mission). Das Dateiformat GarageBand MagicMentor Template verwendet auch einige der gleichen Buchstaben für .MWAND-Dateien.

Wenn Ihre Datei nicht mit .WMA endet, suchen Sie hier auf Lifewire oder Google nach weiteren Informationen über das Format und darüber, welches Programm es öffnen oder konvertieren kann.


Andere Arten von WMA-Dateiformaten

Zusätzlich zu Windows Media Audio gibt es drei Unterformate, in denen eine WMA-Datei vorhanden sein kann:

  • Windows Media Audio Professional: Dieser verlustbehaftete Codec ähnelt WMA, da die meisten der gleichen Codierungsfunktionen enthalten sind. Es unterstützt jedoch auch eine bessere Entropiecodierung und eine effizientere Stereokodierung.
  • Windows Media Audio Lossless: Dieses Unterformat ist für die Archivierung der WMA-Datei vorgesehen, da die Audiodaten ohne Qualitätsverlust komprimiert werden. Nach dem Dekomprimieren ist das Audio mit dem Original identisch. Typische Komprimierungsstufen liegen zwischen 1.7: 1 und 3: 1.
  • Windows Media Audio Voice: Dieser Codec verwendet eine Komprimierung, die höher als die Standard-WMA ist, und konkurriert mit anderen wie Speex und ACELP. WMA Voice wird für Sprachprogramme mit geringer Bandbreite verwendet.

Schreibe einen Kommentar