Warum verwenden einige Dateitypen Erweiterungen mit drei und vier Buchstaben?

Die meisten Dateitypen nur eine Dateierweiterung haben. Doch in einigen Fällen drei und vier Buchstaben Erweiterungen können für die exakt gleiche Art von Datei verwendet werden. Zum Beispiel ist der einzige Unterschied zwischen ein . TIF und . TIFF – Datei ist die Dateierweiterung. Die Dateien sind genau die gleiche, mit Ausnahme der Tatsache , verwendet man eine Dateierweiterung aus drei Buchstaben, während die andere eine mit vier Buchstaben – Erweiterung. Wenn Sie eine TIFF – Erweiterung ändern sind zu .tif, würde die Datei immer noch die gleiche Art und Weise öffnen.

Warum also gibt es zwei verschiedene Erweiterungen für den gleichen Dateityp?

In früheren Versionen von Windows, benötigten alle Dateien eine Dateierweiterung mit drei Buchstaben. Dies bedeutete , dass einige benötigten Erweiterungen abgekürzt werden , um das Drei – Buchstaben – Format zu passen. Zum Beispiel TIFF ( Tagged Image File Format ) Dateien verwendet , um die verkürzte „.tif“ -Erweiterung des Format von Windows erforderlich passen.

Während die Macintosh-Plattform langsam war Dateiendung zu übernehmen, auch nie Dateierweiterungen drei Buchstaben beschränkt. Deshalb vor einigen Jahren, Dateien mit vier Buchstaben Erweiterungen begannen auf der Macintosh-Plattform erscheinen. Glücklicherweise sowohl Windows als auch Mac OS unterstützt jetzt mehr Dateierweiterungen, die sie Dateitypen erkennen können, die beide drei und vier Buchstaben Erweiterungen verwenden. Zum Beispiel kann einige Programme (vor allem auf dem Mac), speichern TIFF-Dateien mit einer „.tiff“ Erweiterung, weil es etwas mehr beschreibend als die „.tif“ -Erweiterung ist.

Um jedoch zu vermeiden Verwirrung, bleiben die meisten Programme noch mit der „.tif“ Erweiterung für TIFF-Dateien. Adobe Photoshop zum Beispiel speichert alle TIFF-Dateien mit einer „.tif“ Erweiterung auf Mac und Windows. Das gleiche gilt für andere Dateitypen wahr, die beide drei und vier Buchstaben Dateierweiterungen verwenden.

Was andere Dateitypen verwenden, um beide drei und vier Buchstaben Erweiterungen?

TIFF-Dateien sind nicht die einzige Art von Datei, die mehr als eine Erweiterung zu teilen. Hier sind ein paar andere gängige Beispiele für Dateitypen, die beide drei und vier Buchstaben Erweiterungen verwenden:

  • JPEG Image Files – . JPG und .JPEG
  • PICT – Bilddateien – .PCT und .pict
  • MPEG Video – Dateien – .MPG und .MPEG
  • QuickTime Video Files – .MOV und .MOOV
  • MIDI – Musikdateien – .MID und .midi
  • AIFF Audio Files – .AIF und .AIFF
  • WELLE Audio – Dateien – .wav und .WAV-
  • HTML Web Files – .HTM und .HTML
  • MIME – codierte Datei – .mim und .MIME

Während mehrere Dateierweiterungen, die eher zweideutig scheinen kann, ist es in der Regel recht einfach den Dateityp oder so zu bestimmen. Wenn Sie die Wahl noch, haben eine Datei mit einer drei oder vier Buchstaben bestehenden Erweiterung zu speichern, drei Buchstaben verwenden , ist eine Standard – Konvention. Daher mit Ausnahme von .HTML – Dateien (die häufig die „.html“ Erweiterung verwenden), ist es am besten mit drei Buchstaben Dateierweiterungen zu verwenden , wann immer möglich.

Leave a Comment